Monographie

Mit dieser Monographie wird das Werk von Peter Travaglini erstmals umfassend gewürdigt. Damit wird eine bestehende Lücke geschlossen und das umfangreiche Lebenswerk weiteren Kreisen von Kunstinteressierten zugänglich gemacht.

Der Maler, Plastiker und Graphiker Peter Travaglini ist regional und national einer der bedeutendsten Künstler der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts. An internationalen Ausstellungen (u.a. Berlin, Bochum, Frankfurt, Mailand, Venedig, New York) fand er grosse Beachtung.

In der Region Biel-Seeland, Büren an der Aare, Grenchen und im Tessin, wo er aktiv tätig war, erinnern sich viele Leute an Begegnungen, Ereignisse und Anekdoten. Zahlreiche charakteristische Skulpturen und Plastiken säumen den Weg des aufmerksamen Besuchers.

Vorwort Hanspeter Rentsch

Autoren

Peter Killer, Markus Raetz, Claudine Metzger, Dr. Franz-Josef Sladeczek, Dr. Hanspeter Rentsch, Heini Bürkli

Die Werkmonographie über Peter Travaglini zeigt ausgewählte Werke aus fast 70 Jahren künstlerischer Tätigkeit. Vom Frühwerk zur Pop Art. Malerei, Grafiken, Kunst für öffentliche und industrielle Auftraggeber, Biographische Angaben, Ausstellungstätigkeit usw.

Thematisiert wird auch sein öffentliches Engagement als langjähriges Mitglied der Kunstkommissionen des Kantons Bern und der Stadt Biel, des Stiftungsrates Kunsthaus Grenchen sowie als Präsident der Altstadtkommission Büren und als Gründungsmitglied des Künstlerhauses S 11 Solothurn und der Mostra di scultura all’aperto in Vira Gambarogno.

Herausgeber

editionTRAVAMAERK
Flavia Travaglini & Lukas Märki

www.travamaerk.ch

Umfang: 208 Seiten, Hardcover, 24 x 25 cm, 240 Farb- und s/w-Abbildungen

Erscheinungsdatum: Ende August 2017

ISBN 978-3-033-06255-9

Preis: CHF 48.— (ohne Versandkosten)

BESTELLEN

Sponsoren

Die Publikation konnte dank grosszügiger Unterstützung folgender Personen und Institutionen realisiert werden:
Doris und Daniel Schluep, Leubringen
Denise und Erich Senn, Bettlach
Bruno Aschwanden, Büren a.A.
Einwohnergemeinde Büren a.A.
Mathys Stiftung für Wohlfahrt und Kultur, Bettlach
Daester-Schild Stiftung, Grenchen
Stiftung Dr. Hanspeter und Christine Rentsch, Bettlach
bm partner, IT Strategy & Delivery Management
GVB Kulturstiftung
Lotteriefond Kanton Solothurn
Lotteriefond Kanton Bern
Ernst Göhner Stiftung